*** empty table

Willkommen



Seit 1969 ist Amnesty International im Raum Hamburg-Bergedorf, Reinbek und Wentorf aktiv. Wir setzen uns weltweit für die Verbesserung der Menschenrechtslage und speziell für die Freilassung von gewaltfreien, politischen Gefangene ein. Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen!

So sind wir zu erreichen

Treffen:

Wir treffen uns jeden 2. Mittwoch eines Monats um 19.00 Uhr im Kulturzentrum LOLA in Bergedorf:

LOLA, Lohbrügger Landstraße 8, 21031 Hamburg (dort im 1.Stock)

Bei uns ist jeder herzlich willkommen!
Schnuppern Sie rein, stellen Sie Fragen, engagieren Sie sich für die Menschenrechte.

Kontakt:











Am Karsamstag führten wir zusammen mit der St. Johannes Gemeinde in Glinde eine Briefaktion auf dem Glinder Marktplatz durch.
Wir treffen uns um 19 Uhr in der LOLA.
Zum internationalen Tag gegen die Todesstrafe setzen wir mit einer Mahnwache ein Zeichen. Und sammeln Unterschriften, um geplante Hinrichtungen zu verhindern. Unterstützen Sie uns zwischen 11 und 15 Uhr vor der St. Petri und Pauli-Kirche.
Amnesty trotzt Wind und Wetter beim Wutzrock-Festival
Amnesty informiert - und reagiert. Wir sammeln Unterschriften gegen Folter in der Bergedorfer Einkaufstraße.
Gruppentreffen in der Lola Planen, austauschen und diskuieren. "Big brother is watching you" - stimmt das wirklich? Bergedorf und die Flüchtlinge - immer ein Diskussionsthema. Und wie machen wir am Internationalen Tag gegen Folter auf dieses Thema aufmerksam?
Selbstverständlich haben im Internet Menschen Rechte. Amnesty informiert vor der Europa-Passage.
Ob auf Postkarten, Petitionen oder Luftpostbriefen: Wir sammeln Unterschriften gegen Massenüberwachung und für die Rechte gefolterte Gewerkschafter

alle Nachrichten anzeigen

nur Nachrichten mit Fotos