*** empty table

Willkommen



Seit 1969 ist Amnesty International im Raum Hamburg-Bergedorf, Reinbek und Wentorf aktiv. Wir setzen uns weltweit für die Verbesserung der Menschenrechtslage und speziell für die Freilassung von gewaltfreien, politischen Gefangene ein. Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen!

So sind wir zu erreichen

Treffen:

Wir treffen uns jeden 2. Mittwoch eines Monats um 19.00 Uhr im Kulturzentrum LOLA in Bergedorf:

LOLA, Lohbrügger Landstraße 8, 21031 Hamburg (dort im 1.Stock)

Bei uns ist jeder stets herzlich willkommen !!! Zum Mitmachen oder einfach nur Reinschnuppern oder Fragenstellen.

Kontakt:


Eine Suchmaschine für die Menschenrechte


Große Suchmaschinenbetreiber wie Google, Yahoo und Microsoft haben in erheblichem Umfang dazu beigetragen, dass Internetzensur in China möglich geworden ist und dass regierungskritische Internetnutzer in China inhaftiert werden. Dieses ist durch Amnesty International ausführlich dokumentiert worden. China ist nur ein aktuelles Beispiel dafür, was passieren kann, wenn der Suchmaschinenmarkt von wenigen Firmen dominiert wird.

Hier gibt es eine Alternative zu Google, Yahoo & Co:

suche.amnesty-bergedorf.de

(Ein Projekt der Gruppe Hamburg-Bergedorf von Amnesty International)



Thema ist u.a. die aktuelle Situation der Menschenrechte in Ägypten
Mit unserer Weltkarte und Infomaterialien sind wir in Bergedorf gegenüber der St.Petri und Pauli-Kirche aktiv gegen die Todesstrafe in der englischsprachigen Karibik.
Wir lernen die Lebenssituation der Flüchtlinge kennen!
Thema ist u.a. Edward Snowden und die Menschenrechtsverletzungen des NSA.

alle Nachrichten anzeigen

nur Nachrichten mit Fotos