*** empty table

Gästebuch


Lob und Tadel, Kommentare und kritische Bemerkungen sind in diesem Gästebuch herzlich willkommen. Unhöfliche, beleidigende oder diskriminierende Beiträge sowie Beiträge, die nicht im Einklang mit dem deutschen Grundgesetz oder der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte stehen, werden kommentarlos gelöscht.

Irmgard Buder schrieb am 20.12.2008:
Hallo, wie geht es bei Euch? Ihr seid ja immer noch sehr aktiv. Schoen Eihnachten und ein gutes und erfolgreiches Jahr 2009, viele liebe Grüsse Irmgard
Ragna schrieb am 05.12.2008:
Eine informative Seite, es ist schön, sich so einfach umfassend lokal informieren zu können! Toll, dass sich Menschen für AI engagieren, vielen Dank!
Amnesty International im Raum Bergedorf schrieb am 03.06.2008:
Hallo liebe Besucherin, lieber Besucher! Wir freuen uns über Lebenszeichen...
Am Karsamstag führten wir zusammen mit der St. Johannes Gemeinde in Glinde eine Briefaktion auf dem Glinder Marktplatz durch.
Wir treffen uns um 19 Uhr in der LOLA.
Zum internationalen Tag gegen die Todesstrafe setzen wir mit einer Mahnwache ein Zeichen. Und sammeln Unterschriften, um geplante Hinrichtungen zu verhindern. Unterstützen Sie uns zwischen 11 und 15 Uhr vor der St. Petri und Pauli-Kirche.
Amnesty trotzt Wind und Wetter beim Wutzrock-Festival
Amnesty informiert - und reagiert. Wir sammeln Unterschriften gegen Folter in der Bergedorfer Einkaufstraße.
Gruppentreffen in der Lola Planen, austauschen und diskuieren. "Big brother is watching you" - stimmt das wirklich? Bergedorf und die Flüchtlinge - immer ein Diskussionsthema. Und wie machen wir am Internationalen Tag gegen Folter auf dieses Thema aufmerksam?
Selbstverständlich haben im Internet Menschen Rechte. Amnesty informiert vor der Europa-Passage.
Ob auf Postkarten, Petitionen oder Luftpostbriefen: Wir sammeln Unterschriften gegen Massenüberwachung und für die Rechte gefolterte Gewerkschafter

alle Nachrichten anzeigen

nur Nachrichten mit Fotos